Language
Language
Hotline: 07172 - 86 53 info@tourginkgo.de
Login
Blog - Detail
  • Home
  • Stettener Volkslauf 2017

Stettener Volkslauf 2017

2017-03-28 07:10

Der 47. Stettener Volkslauf stand unter einem besonderem Motto, um die Ziele der Tour Ginkgo bzw. der Christiane Eichenhofer-Stiftung zu unterstützen. So hatte die Firma TEKON Prüftechnik zugesagt, für jeden Teilnehmer eine Spende von je 10€ zugunsten der Stiftung bereit zu stellen. Hierfür geht ein ganz besonderer Dank an H. Riehle von TEKON. Der TV Stetten ließ sich da nicht lange bitten mitzuhelfen und den Lauf unter dieses Motto zu stellen.

Der diesjährige Lauf hatte mit 132 Kindern einen absoluten Teilnehmerrekord, auch ein Ausdruck der Solidarität mit weniger glücklichen Altersgenossen. Super gemacht Kinder!!! Beim Lauf konnten die Zuschauer wieder tolle sportliche Szenen beobachten.

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass die Volksbank Stuttgart e.G. als wichtiger Sponsor die Aktivitäten um den Volkslauf und im Verein tatkräftig und finanziell in großzügiger Weise fördert. Dazu wollen wir unsere Gewerbetreibenden, die durch Ihre Anzeigen im Werbeflyer und die zahlreichen Ehrenpreise, welche für eine einzigartige Siegerehrung sorgten, nicht unerwähnt lassen.

Ganz besonders möchten sich die Organisatoren auch bei der Gemeinde Kernen bedanken. Stellvertretend für alle die mitgewirkt haben, möchten wir die sehr partnerschaftliche und wohlwollende Unterstützung durch Frau Rapp und Herrn Heinrich herausstellen. Auch die Gemeinde Weinstadt hat tatkräftig mitgewirkt und den Feldweg zum Strümpfelbacher Sportplatz in eine guten Zustand gebracht.

Die sportlichen Ergebnisse der 444 Teilnehmer können Sie über die lokale Presse und auf unserer Internetseite einsehen. Dort können die Läufer über den Link zu unserem Partner BR-Timing ihre Urkunde ausdrucken. Wie bei Profiveranstaltungen waren die Ergebnisse sofort bei Zieleinlauf im Internet einsehbar. Für diesen Partner beneiden uns viele andere Veranstalter. Tolle Bilder finden Sie unter der der ZVW-Webseite (WKZ). Danke auch natürlich an alle LäuferInnen, Helfer, Streckenposten, den Führungsbikern um Bürgermeister Stefan Altenberger (alle im Ginkgo-Trikot),den Kuchenspendern und dem Team um die Turnfrauen sowie dem Team des Burgstüble. Auf Wiedersehen zum 48. Mal am 24. März 2018.

Walter Linsenmaier

Artikel @ Zeitungsverlag Waiblingen

Zurück

© 2016 Christiane Eichenhofer Stiftung

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.